Herzlich willkommen!

Helfen Sie mit beim Aufbau einer online-Bestimmungshilfe … Artenquizen macht Spaß!



Das Artenquiz geht jetzt in eine zweite Runde: Nach den Schmetterlingen geht es nun um Vögel. Auch für diese soll es zukünftig eine neue online-Bestimmungshilfe geben, die naturgucker und die Offenen Naturführer gemeinsam mit NABU und dem Museum für Naturkunde Berlin entwickeln werden.

Beim Aufbau der dazu notwendigen Datenbasis können Sie uns helfen, indem Sie im Artenquiz an Hand der dort gezeigten Bilder Vogelarten beschreiben. Gleichzeitig können Sie Ihre Artenkenntnisse testen.

Artenkenntnisse brauchen Sie zum Helfen und Mitmachen keine. Wichtig ist nur, dass Sie genau auf die Bilder schauen und eine oder mehrere passende Beschreibungen auswählen. Ein falscher Bestimmungstipp im Anschluss schadet dabei weder Ihrem Punktekonto noch der Datensammlung. Richtige Tipps geben aber zusätzliche Punkte!

Das Artenquiz Vögel startet zunächst mit den 285 Vogelarten, die dem Buch „Vogelarten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz“ folgen. Machen Sie mit und helfen uns!

Punkten

Jedes angegebene Merkmal bringt Ihnen ein Punkt, ein richtiger Artentipp weitere 3 Punkte. Ein falscher Artentipp schadet aber nicht! Für jeden erreichten Punkt erhalten Sie ein Los, mit dem Sie an der Verlosung teilnehmen. Fleißiges klicken von Merkmalen und Artenraten lohnt sich also richtig!

Wenn Sie Ihre Erfolge mit denen anderer Artenquizer vergleichen möchten, klicken Sie bitte oben im Menü auf „ranking“.

Die Gewinner der Quizphase für Vögel finden Sie auf der Seite Gewinne. Die erste Quizphase mit Gewinnen endete am 30. November 2013. Sie können aber weiterhin punkten und Ihr Ranking verbessern. Das Artenquiz wird von der naturgucker.de gemeinnützige eG, Northeim veranstaltet.

So geht es

Nachdem Sie das Artenquiz gestartet haben, werden Ihnen Fotos einer zufällig ausgewählten Vogelsart angezeigt. Wenn Sie mit dem Mauszeiger über ein Bild fahren, erscheint eine Bildlupe, so dass Sie Details erkennen können.

Bevor Sie für eine Art Ihren Bestimmungstipp abgeben können (Reiter mit Bild einer „Glühbirne“ Piktogramm Glühbirne), bitten wir Sie, mindestens vier anhand der Bilder erkannte Merkmale durch Auswählen der vorgegebenen Eigenschaften zu beschreiben. Dabei können Sie bei den meisten Merkmalen auch mehrere Antworten (z. B. verschiedene Farben) durch Klicken als zutreffend markieren.

Bei einem Wechsel zwischen der Start-Seite und dem Quiz bleiben die gespeicherten Daten erhalten. Sie können das Quiz jederzeit auch unterbrechen und später fortsetzen. Dabei zeigt Ihnen das Artenquiz vorrangig die Arten an, die Sie noch nicht beschriebenen haben.

Hintergrund

Um die neue Bestimmungshilfe aufbauen zu können, benötigen wir eine Sammlung von Beschreibungen typischer Merkmale. Diese Angaben sollen durchaus in Maßen subjektiv sein: Wo ein Beobachter dunkel-orange sieht, sieht ein anderer vielleicht gelb-braun. Die Erfassung dieser Bandbreite individuell unterschiedlicher Wahrnehmungen führt später bei der Nutzung der Bestimmungshilfe zu besseren Ergebnissen. Detaillierte Fragen dazu beantworten wir gerne unter artenquiz@naturgucker.de.

artenquiz wird unterstützt von:

nutzungsbedingungen    datenschutz    impressum    kontakt
This website is provided at the sole responsibility of the ViBRANT Project Consortium, naturgucker and NABU. It does not represent the opinion of the European Community and the European Community is not responsible for any use that might be made of it.  co-funded by This project is funded under the European Union's FP7 under grant agreement n°261532ViBRANT